Vater mit Baby von Ausländer überfallen

Baby jetzt in Lebensgefahr!

>>>
Drama auf zugefrorenem Teich:
Baby in akuter Lebensgefahr – Messer gefunden

Teich in Hamburg: Dramatische Rettungsaktion Zur Großansicht

DPA

Teich in Hamburg: Dramatische Rettungsaktion

Der Fall gibt Rätsel auf: In Hamburg wird ein Vater mit seinem Baby aus einem zugefrorenen Teich gerettet – zwei Männer hätten ihn überfallen, sagt der 24-Jährige. Nun haben Ermittler in der Nähe des Gewässers ein Messer gefunden.

In Hamburg kämpfen Ärzte um das Leben eines drei Monate alten Mädchens. Das Baby war mit seinem Vater auf einem zugefrorenen Teich eingebrochen. Erschwerend kommt für die Ärzte im Universitätsklinikum Eppendorf hinzu, dass das Kind eine Vorerkrankung hat. „Der Säugling schwebt in akuter Lebensgefahr“, sagte eine Polizeisprecherin.

Der 24 Jahre alte Vater war am Montagabend aus dem Lohmühlenteich in Hamburg-Eißendorf gerettet worden. Er trug seine kleine Tochter in einem Tragetuch. Nach der Rettung gab der Mann an, er sei von zwei Männern überfallen und mit einem Messer verletzt worden. Auf der Flucht sei er ins Eis eingebrochen. Der Säugling konnte von Rettern wiederbelebt werden.Inzwischen sei im Park nahe dem Teich ein Messer gefunden worden, sagte die Polizeisprecherin. „Es ist aber noch völlig unklar, ob das die Tatwaffe ist.“ Sie bestätigte Berichte, denen zufolge der Mann ausgesagt hat, bei dem Überfall seine Brille verloren zu haben. Darum habe er in der Dunkelheit nicht genau sehen können, wohin er lief.

Die Brille sei allerdings bislang nicht gefunden worden, sagte die Sprecherin. Auch die Suche nach den beiden Räubern sei bislang erfolglos geblieben. Die beiden Angreifer werden als etwa 30 Jahre alt, mit dunklen Haaren, beschrieben. Sie sollen eine Fremdsprache gesprochen haben.

„Wir haben keine Hinweise darauf, dass an der Darstellung des 24-Jährigen irgendetwas nicht stimmt“, sagte die Polizeisprecherin. Es werde weiterhin in alle Richtungen ermittelt. Sie bestätigte, dass der Mann alleine in Hamburg lebt und die Frau mit dem Kind in Süddeutschland. Der 24-Jährige und die Frau seien aber ein Paar und hätten sich nicht getrennt.

wit/dpa, 27.01.2016 – 16:32 Uhr

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hamburg-vater-mit-baby-in-zugefrorenem-teich-eingebrochen-messer-gefunden-a-1074258.html
Tags: Asylwerber – Flüchtling – Väter

Hello dear readers of Family and Family Law !

As a first, I would like to thank your interest in family law. It will be posted contributions from Austria, Germany, Italy and Switzerland. During special events and stories from other countries, such as England, America and even this rebloggt Allowed framing“.
At present (Feb. 2017), 157 people entered the automatically receive new posts by email. And 60 fixed Worpress users follow this blog. Secondly, I want to show you the new function of language change announce Top left is Home-Language-NewsYou have to select the Language-select country ‚button Here are various languages of the countries in Europe. Many products often involve two countries, therefore, is very important, for example, transparency, * with binational parents with children * Custody battle or child abduction Here is the direct link is to select your language for this page:

https://familiefamilienrecht.wordpress.com/language-country/

Select your Language !

thanks, if you like it please share this page: 1

https://familiefamilienrecht.wordpress.com/2015/07/15/hello-dear-reade…y-and-family-law/

 

Tags: Family court –  parental alienation – fatherless children