Amokfahrer Prozess „Danke an die Geschworenen“, . . .

. . . sagt die Famile des getöteten kleinen Buben, Valentin.

Artikel:

Eltern: „Wir bedanken uns bei den Geschworenen“

Sie waren nicht in der Lage, in der Verhandlung gegen den Grazer Todeslenker Alen R. auszusagen. Das Leid der Eltern des kleinen Valentin, den der Amokfahrer ermordet hat, muss unvorstellbar groß sein.
Jetzt übermittelte das Ehepaar der „Krone“ über ihren Anwalt Bernhard Lehofer eine Stellungnahme zum Ausgang des Prozesses.

Totenstill war es im Gerichtssaal, als am Freitag vor einer Woche die Zeugenbefragungen zum Tod des Vierjährigen stattfanden. Der beste Freund des Vaters des Buben übernahm diese fürchterliche Aufgabe. Er war bei dem Drama dabei.

Vor der Polizeistation in der Schmiedgasse hielt Alen R. an und ließ sich festnehmen.
Foto: Christian Jauschowetz

„Ich sah Leute zur Seite springen und dann die Motorhaube des grünen Wagens, Valentin muss ein bisschen hinter mir gewesen sein“, schluchzte er. Das Kind hatte keine Chance: Es wurde von dem zwei Tonnen schweren SUV überrollt, war sofort tot.

Alen R. zum Zeitpunkt der Amokfahrt und vor Gericht
Foto: APA/ERWIN SCHERIAU/APA-POOL, Kronen Zeitung

„Gibt keine irdische Gerechtigkeit für Alen R.“

Das Leben seiner Eltern seitdem? Sie würden es nicht schaffen, sich in die Nähe des Orts der Tragödie zu begeben, schilderte ihr Anwalt Bernhard Lehofer am letzten Prozesstag. Die Reaktion des Ehepaars auf das Urteil? „Es ist für uns keine Genugtuung“, sagen sie, „aber wir sind erleichtert darüber, dass die Person, die unseren geliebten Valentin umgebracht hat, zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt wurde und damit keinem anderen Menschen mehr das Leben nehmen wird. Wir bedanken uns bei den Geschworenen für ihre Entscheidung.“ Weiters erklären sie jedoch: „Daran, dass es für Alen R. eine irdische Gerechtigkeit geben kann, glauben wir nicht.“

01.10.2016, 16:30

Martina Prewein, Kronen Zeitung/red
http://www.krone.at/oesterreich/eltern-wir-bedanken-uns-bei-den-geschworenen-tragoedie-um-valentin-story-532276

Die Frau, die ums Leben gekommen ist, hat mir das Leben gerettet.

alen-r
 Amoklenker Graz -Bosnischer Muslim aus Bihać – Bosniaken

 

9:03 
„Das Schlimme ist: Die Frau, die ums Leben gekommen ist, hat mir das Leben gerettet.
Sie hat mich gerettet, weil Sie mich in ein Geschäft gestoßen hat“, kämpft die Zeugin mit den Tränen.

9.22 Uhr:

Nächster Zeuge, R. muss wieder raus. Der Zeuge war mit Valentins Vater und den Kindern unterwegs.

„Es tut mir leid“, sagt der Mann, weil ihm die Stimme bricht und er zu weinen beginnt.
Sie müssen sich hier nicht entschuldigen“, betont Richter Rom.

Ich packte meinen Sohn mit der rechten Hand zum Glück. Über die Schulter sah ich, wie er beschleunigte. Und dann sah ich das mit Valentin – und dachte nur ‚Mein Gott!'“

„Ich denke jeden Tag, es vergeht. Aber es vergeht nicht. Ich will R. nicht sehen. Ich will sein Gesicht nicht sehen. Er war da, um uns umzubringen.“

„Ich hab nur eine Bitte an die Geschworenen, wenn ich das sagen darf.
Bitte macht es so, dass unsere Kinder und andere Menschen vor solchen Leuten geschützt werden!“

9.35 Uhr:

Den Zuhöreren stockt heute der Atem, viele sitzen mit Tränen in den Augen da, schütteln den Kopf ob der schrecklichen Schilderungen.

Nächster Zeuge: „Ich habe gesehen, dass der Bub tot war. Zuerst hat man keine Verletzungen gesehen. Der Bub lag nur da. Dann kam das Blut raus.“

9.40 Uhr:

Eine Frau sagt jetzt aus: „Er hat Gas gegeben, nachdem er den Buben umgefahren hat. Es war klar, er will Menschen niederführen.“
„Er hat den Weg gewählt, wo die meisten Menschen gehen.“

9.48 Uhr:

„Schädelbruch, Lungen-/Milz-Einriss, beide Oberschenkel gebrochen, Sehne am Finger gerissen, heute noch Kopfweh, längere Strecken sind beim Gehen immer noch ein Problem“, fasst das nächste Opfer die Diagnose zusammen, nachdem die Studentin von R. niedergefahren wurde. Sie erwachte erst am nächsten Tag, verbrachte Monate im Krankenhaus.

weiterlesen –>

23. September 2016
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/amokfahrt/5089846/Alen-R-vor-Gericht_Opfer-der-Amokfahrt_Die-Frau-die-ums-Leben-kam
Tags: Prozeess – Amokfahrer – Terror –