Die Geschichte der Elternschaft in Österreich, Deutschland . .

Geschichte der Elternschaft in Österreich Deutschland - Jugendamt - Familienrecht - Familienfreundlichkeit - Vaterlose Gesellschaft
Geschichte der Elternschaft in Österreich Deutschland – Jugendamt – Familienrecht – Familienfreundlichkeit – Vaterlose Gesellschaft – Obsorge . Sorgerecht – Cover – SPG §38 Polizei – Kinderhandel – Justizopfer – Kinderrechte – Kindeswohl – Scheidung Trennung – Wegweisung – Rechtsstaat – Geschichte Familienpolitik – Österreich – Elternschaft

Tags: Geschichte der Elternschaft in Österreich Deutschland – Jugendamt – Familienrecht – Familienfreundlichkeit – Vaterlose Gesellschaft – Obsorge . Sorgerecht – Cover – SPG §38 Polizei – Kinderhandel – Justizopfer – Kinderrechte – Kindeswohl – Scheidung Tennung – Wegweisung – Rechtsstaat – Geschichte Familienpolitik – Österreich – Elternschaft

Österreich Anspannung 650,- Euro — Deutschland Selbstbehalt von 1080,- Euro ?

Sind Unterhaltspflichtige in Österreich Menschen 2. Klasse?


1
Während in Deutschland nach der Düsseldorfer Tabelle unterhaltspflichtige Personen einen  Selbstbehalt haben, hat man in Österreich ein veraltetes Gesetz nach dem ABGB, welche eine Anspannung auf 75% des Existenzminimums vorsieht.

Nur die Zeiten, Wirtschaft und die Suche nach Arbeitsplätzen ist in Österreich deutlich schlechter geworden in den letzten Jahren. Die Lebenserhaltungskosten einer Wohnung, Betriebskosten, Heizung sind in den letzten Jahren deutlich angestiegen.
Es ist ein Ding der Unmöglichkeit mit 75% des Existenzminimums, also 650,- Euro, seine gesamten monatlichen Kosten zu bezahlen.
Diese Elternteile werden in Österreich quasi zu Menschen 2.Klasse degradiert, da für sie das normale Existenzminimum von 829,- Euro nicht gilt.

admin Familie Familienrecht, März 2015

Tags: Justizopfer – Unterhalt – Anspannung – Existenzminimum – Menschenrechtsverletzung – Armut – Väter – Anspannungstheorie – soziale Gerechtigkeit – Sozialdemokratie – Familienfreundlichkeit – Vaterlose Geselschaft