Wechselmodell – War fehlendes Gesetz Schuld am Tod des Vaters und der beiden Kinder?

Vaterlose Gesellschaft – Zahlpapa – Besuchsväter – ohne Wechselmodell – Doppelresidenz


Das Wechselmodell, welche eine gleichmäßige Betreuung zwischen Vater und Mutter regeln würde  ist leider im deutschen Familienrecht noch immer nicht vorhanden.

In vielen Ländern ist diese 50/50 Betreuung von Trennungskinder bei Scheidung Usus. Beim Umgangsrecht ist es in Ländern wie Schweden, Belgien oder Australien längst üblich, dass sich beide Elternteile im sogenannten Wechselmodell (50/50 Betreuung) um ihre Kinder kümmern.

Deutschland und Österreich hinkt hinterher.
Erst im Januar wurde Deutschland vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte deshalb verurteilt: Das Umgangsrecht sei zu lasch, die Gesetze lückenhaft.  

In Österreich bezeichnet man diesen wöchentlichen Wechsel der Obsorge als Doppelresidenzmodell.
Die österreichische Partei NEOS hat diese wichtige Familienreform  Ende 2014 im Parlament eingebracht.

Die österreichische Regierung, der ÖVP und SPÖ sträuben sich, dieses wichtige Gesetz, für unsere Kinder nach Trennung oder Scheidung, im Justizausschuss umzusetzen.

http://wp.me/p4RGV9-18O

IT-Spezialist Peter R. (50) erstickte seine Töchter und erhängte sich selbst
IT-Spezialist Peter R. (50) erstickte seine Töchter und erhängte sich selbst

Zitat:

Nach der Scheidung vor etwa zwei Jahren zog Peter R. in die Reihenhaussiedlung in der Kießlingerstraße in Trudering.

Wöchentlich wechselten sich die Eltern bei der Betreuung der Kinder ab. Scheinbar eine gute Lösung für alle.

Erst kürzlich traf das Familiengericht eine Entscheidung, wann und wie lange die Mädchen bei der Mutter leben und wie viel Zeit sie bei ihrem Vater verbringen dürfen. Möglicherweise drehte Peter R. deshalb durch.

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.familientragoedie-in-muenchen-trudering-der-tragische-tod-von-lilli-und-anna.3bdfdd21-33cc-4455-9cba-57232436201b.html

Zitat:

Auslöser für die furchtbare Tat dürfte wohl ein neues Urteil des Familiengerichts gewesen sein, das dem 50-Jährigen offenbar nicht gefallen hatte.

http://www.merkur.de/lokales/muenchen/ost/familiendrama-trudering-schwierige-suche-nach-warum-5188812.html.

Der liebevolle Vater hat immer nur von seinen Töchtern Lilli (9)  Anna (11) geschwärmt und liebte sie über alles.  Der Vater wollte seinen beiden Töchter auch eine Privatschule bezahlen. Lt. neuem Urteil sollten die Kinder öfter und länger bei ihrer Mutter wohnen.

Hätte der erweiterte Suizid des Vater (50) in Trudering  mit einer gesetzlichen Verankerung des Wechselmodell  verhindert werden können ?

Familienrechtexperten sprechen davon, dass die Angst einer möglichen Eltern-Kind-Entfremdung durch einen gesetzlichen teilweisen Sorgerechtsverlust immer wieder bei Väter und auch Mütter in Österreich und Deutschland zum Suizid führt.

Tags: alternierenden Obhut, Ehe, Erziehung, Familie, Familienrecht, Gericht, Gesetze Österreich, Gleichberechtigung Gleichstellung, Justiz, Justizopfer, Kinder, Kinderrechte, Kinderschutz, Kindes-Entfremdung, Kindeswohl, Länder, leaks, Menschenrechte EGMR, Menschenrechtsverletzung, NEOS, Obsorge – Sorgerecht – gemeinsame – elterliche Sorge, PAS – Selbstmord – Suizide – Freitod, PAS Eltern-Kind-Entfremdung, Richter, Scheidung – Trennung, SPÖ, SPÖ Frauen, Umgangsrecht Kontaktrecht Besuchsrecht, Vaterlose Gesellschaft, Väter

Wem gehört dieses Kind, welches DEUTSCH SPRICHT ? – 16. April 2015 Syrien شهاب

Neue Ergäzung weiter unten , am 9.06.2015 –>

Wem gehört dieses Kind, welches Deutsch spricht ?
Wie kommt ein österreichisches oder deutsches Kleinkind nach Syrien, wurde es entführt ?
>>>
M.M. schwerster #‎Kindesmissbrauch‬
„Das Kind sagt mehrere male eindeutig „Ich will nicht“, in deutscher Sprache !!!

Quelle:
شهاب

ينصح عدم مشاهدة الأطفال .. +18
طفلة سورية ينهشها الجوع في الغوطة الشرقية لدمشق بسبب حصار قوات النظام السوري …

Empfohlen, nicht um die Kinder zu sehen. 18 + Mädchen Syrien werden zerfressen Hunger im Osten von Damaskus-Ghouta da syrischen Streitkräfte der blockade…
https://www.facebook.com/ShehabAgency.MainPage/videos/1041136535928766/

deutsches Kind in Syrien – Damaskus – Ghouta – 16.April 2015 23:09 – vermisst ? Wo sind die Eltern?
deutsches Kind in Syrien – Damaskus – Ghouta – 16.April 2015 23:09 – vermisst ? Wo sind die Eltern?

deutsches Mädchen in Syrien – Damaskus – Ghouta – 16.April 2015 23:09 – vermisst ? Wo sind die Eltern?

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.644687168965629.1073741825.126422834125401&type=1

Ergäzung vom 9-6-2015:

1.) Einige Infos von mimikama
http://www.mimikama.at/allgemein/ich-will-nicht-deutschsprachiges-kind-in-syrien/

2.)

Fall des Mädchens Shaza – Syrien

3.) Das Mädchen wurde in diesem Krankenhaus behandelt:
Medizinische Büro in der Region Grasland – Eastern Ghouta

# Mhvy_almarj
# Kliniken
# Humanitäre Lage

Kinder Shaza Fälle von akuter Unterernährung von Kindern Prairie Region und der östlichen Ghouta erlitt aufgrund der erstickenden Belagerung und den Mangel an notwendigen Nährstoffen, sofern das Kind Shaza Krankenhaus Rasen in einem schlechten Zustand wegen akuter Unterernährung, die das Kind vier Jahre gelitten, das Kind der Schwäche leiden und schwere Hautfalten und scharfe Blässe und Abmagerung, und das Essen war für ihre Behandlung vorgesehen ist, und sind auf die Situation, in der es die Anwesenheit von ihren beiden Schwestern, die aus dem gleichen Gesundheitsstatus und Unterernährung leiden gefunden folgen ….

(((Für eine solche Düse Herz CMD))))
========================
Video erklärt den Fall des Mädchens Shaza
https://youtu.be/Kw-sffP7rL

Quelle:
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=644925055650829&id=370826856393985&__mref=message_bubble

4.)
Der #Kindesmissbrauch, besteht darin, das es UN-Kinderrechte gibt und das 4 jährige Kind nichts zu essen bekommen hat über die letzten Monate (Winter) oder länger.
Der Körper ist abgemagert und ist bei 2,5 Jahren stehen
geblieben.
Der Mann ist der behandelte Arzt, siehe Punkt 3)

Im Norden von Damaskus sind viele Personen über den Winter verhungert, es könnte auch sein das hier deutsche Eltern eingesperrt waren und verhungert sind.
Das Außenamt sollte die Frage klären, wer die Eltern von dem Mädchen sind  und ob diese noch Leben ?
Bzw. ob das Kind Verwandte in DE oder AT hat.
Ohne die Fakten zu kennen, ist es schwierig ?

Quelle:
https://www.facebook.com/126422834125401/photos/p.645352812232398/645352812232398/?type=1&theater

5) „Ich will nit“ sagt man auch in Vorarlberg oder Schweiz.
Das Kind könnte also auch Eltern aus der Schweiz haben ?

Tags: Muttersprache – deutsch – PAS – Eltern-Kind-Entfremdung – Menschenrechtsverletzung – Familie – Familienrecht – Kinderschutz –