Justizopfer – Vater verlässt Angela Merkel Land

Merkel-Land-verbrannt

Artikel:

Menschenrechtsverteidiger muss wegen Verfolgung das Land verlassen

Neuer Film: „FAMILIEN-ZERRISS … Ohne meine Tochter“

Trotz Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht Kindesentzug !

2017-01-18

Mitten in einer eiskalten Januarnacht: Ein sorgeberechtigter Vater und Menschenrechtsverteidiger verlässt das Land. Ohne seine Tochter.

.
Baden-Airport. Ein Vater verlässt Deutschland … mitten in der Nacht, so vor vier Tagen geschehen am Flughafen von Baden-Baden. Volker Hoffmann und Heiderose Manthey zeichnen in ihrem neuen Film die Geschichte einer menschenverachtenden Vertreibung: Ein Menschenrechtsverteidiger muss wegen Verfolgung das Land seiner Väter verlassen.

Die Geschichte

Marc verlässt Deutschland.

Er ist einer von zig-Tausenden Vätern, die nach der Trennung von der Mutter ihres Kindes mit Hilfe von Justiz, Jugendämter und mitwirkenden Behörden der Trennungs- und Scheidungsindustrie amtstechnisch fertiggemacht werden.

Marcs emotionaler Zustand und seine körperliche Gesundheit ist durch die vier Jahre andauernde Zermürbung an dem Punkt angekommen, an dem Deutschland für ihn nur noch zur Qual wurde.

Staatliche Verfolgung anstatt Problemlösung

Der Druck auf seine Person durch die staatliche Verfolgung hat derartige Ausmaße angenommen, dass er aus Deutschland flieht. Er verlässt das Land seiner Väter und somit auch seine Tochter, um sein Leben sicher zu stellen.

Trotz anteiligem Sorgerecht und Aufenthalt-Bestimmungsrecht hat Marc seine Tochter fast zwei Jahre lang nicht mehr gesehen.

Das Recht der Enkelin auf ihre Großmutter wurde dem Kind genauso verwehrt wie die liebevolle Beziehung des Kindes zu seinem Vater.

Schmerz und Sehnsucht bleiben.

Der Film „FAMILIEN-ZERRISS“ entstand wie die Filme „GEKREUZIGTE VÄTER“ und „SCHACHMATT DER JUSTIZ“ in Kooperation von RASTATTT mit http://www.ARCHEVIVA.com.
(c) Volker Hoffmann, Revolutionsstadt Rastatt, info[ät]videologe

Bilder aus dem Film FAMILIEN-ZERRISS … Ohne meine Tochter

Film:

 

Weitere Filme von Heiderose Manthey und Volker Hoffmann

Film Gekreuzigte Väter … Melktiere der Justiz

Film Schachmatt der Justiz – Prof. Dr. Christidis schreibt Rechtsgeschichte

Quelle:

http://www.archeviva.com/menschenrechtsverteidiger-muss-wegen-verfolgung-das-land-verlassen/
Tags: Angela Merkel  – Menschenrechtsverletzung – PAS Suizid – Entfremdung – Marc Friedrich – Sorgerecht -Familienrecht – Mobbing – Justizopfer – Gleichberechtigung – Kindes-Entfremdung – PA parental alienation – Eltern Entfremdung – psychische Gewalt – psychische Gewalt – psychische Gewalt – Scheidungs Videos – Vaterlose Gesellschaft

Advertisements

2 Gedanken zu “Justizopfer – Vater verlässt Angela Merkel Land

  1. glaube ich gerne. Ich bin eine verlassene Großmutter, die ihre 7 jährige Enkelin bis zur Einschulung von Baby an, behüten und betreuen durfte, die natürlich eine enge Bindung zum Kind hat. Ab Einschulung wurde mir von meiner Tochter aus unerfindlichen Gründen, Eifersucht-schätze ich jeglichen Kontakt verweigert, die Kleine darf nicht mehr anrufen, kein Päckchen darf ich mehr schicken, da die sie mit Mutter auch noch 600 km wegzog. Ich habe auf Umgangsrecht geklagt, am 15. Sept. 2016. Dem Kindeswohl, das eh schon keinen Vater hat, ihre Oma abgöttisch liebt, selbst dem Richter und J A sagte sie, sie wünsche sich so sehr ihre Oma wieder zu haben, wurde abgelehnt, weil die Kindesmutter psych. nicht stabil genug ist und mit mir keinerlei Kontakt mehr wünscht. Das ist nicht alles: Als ich dort aus Verzweiflung in der Pause auf den Schulhof ging, um die Kleine wenigstens zu verabschieden, wurde mir dort der Zutritt des Schulgeländes untersagt und die Lehrerin sperrte meine Enkeltochter in ein Klassenzimmer ein, damit ich, die eigene Oma, sie nicht kontakten durfte. Ich zeigte sie wegen Freiheitsberaubung an, das Gericht gab ihr aber Recht, da die Kindesmutter veranlasst hatte, die Oma dürfe nicht zu dem Kind. Wie verzweifelt ich bin und schlimm ich das finde, und vor allem immer denken muss, was meine Enkelin wohl für Schaden nehmen muss, mag ich mir nicht vorzustellen. D a s ist unsere Justiz in Sachen “ Kindeswohl“? ist nur eine dumme Farce und blödes Geschwätz, hier in der Bananenrepublik!
    Hier wird man sogar wenn man sein Recht einklagt, wie eine Verbrecherin ( Verbrecher) behandelt!

    Gefällt mir

  2. noch einmal…neu…

    glaube ich gerne. Ich bin eine verlassene Großmutter, die ihre 7 jährige Enkelin bis zur Einschulung von Baby an, behüten und betreuen durfte, die natürlich eine enge Bindung zum Kind hat. Ab Einschulung wurde mir von meiner Tochter aus unerfindlichen Gründen, Eifersucht-schätze ich jeglichen Kontakt verweigert, die Kleine darf nicht mehr anrufen, kein Päckchen darf ich mehr schicken, da sie mit Mutter auch noch 600 km wegzog. Ich habe auf Umgangsrecht geklagt, am 15. Sept. 2016. Dem Kindeswohl, das eh schon keinen Vater hat, ihre Oma abgöttisch liebt, selbst dem Richter und J A sagte sie, sie wünsche sich so sehr ihre Oma wieder zu haben, wurde abgelehnt, weil die Kindesmutter psych. nicht stabil genug ist und mit mir keinerlei Kontakt mehr wünscht. Das ist nicht alles:
    Als ich dort aus Verzweiflung in der Pause auf den Schulhof ging, um die Kleine wenigstens zu verabschieden, und ihr ein Schokodonut geben wollte, wurde mir dort der Zutritt des Schulgeländes untersagt und vom Schulleiter mit Polizei gedroht. ….und die Lehrerin schob die Kleine vor sich her, schnell weg und dann das Unfassbare !!!!und sperrte meine Enkeltochter, wir sahen uns sogar an, ihre Augen als sie mich sah, vergesse ich nie, in ein Klassenzimmer ein, damit ich, die eigene Oma, sie nicht kontakten durfte. Ich wurde wie eine Schwerverbrecherin gehandelt.

    Ich zeigte sie wegen Freiheitsberaubung an, das Gericht gab ihr aber Recht, da die Kindesmutter veranlasst hatte, die Oma dürfe nicht zu dem Kind. Wie verzweifelt ich bin und schlimm ich das finde, und vor allem immer denken muss, was meine Enkelin wohl für Schaden nehmen muss, mag ich mir nicht vorzustellen. D a s ist unsere Justiz in Sachen “ Kindeswohl“? ist nur eine dumme Farce und blödes Geschwätz, hier in der Bananenrepublik!
    Hier wird man sogar wenn man sein Recht einklagt, wie eine Verbrecherin ( Verbrecher) behandelt!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s