Adoption – 300.000 Babys gestohlen

Katholische Kinderhändler Spaniens verschacherte Babys

Mitten in der Wirtschaftskrise wird Spanien von einer weiteren Tragödie heimgesucht. Eine Tragödie, die das Land nicht finanziell, sondern moralisch erschüttert. Jahrzehntelang sollen Mitglieder der katholischen Kirche Babys gestohlen und verkauft haben. Ein Kinderhandel von unvorstellbaren Ausmaßen, mitten in Europa. Seit Bekanntwerden sucht das Volk nach seinen Angehörigen, nach verschwundenen Kindern, nach leiblichen Eltern, nach totgeglaubten Geschwistern.

Quelle: spiegeltv – Danke für die hervorragende Doku!
Published on Aug 18, 2012
https://youtu.be/k_SV0JnoEcg

Tags: Menschenhandel – Adoption – Kindesabnahme – Europa – Kinderhandel – Geburt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s