„SPÖ will dieses Gesetz nicht“ – flexibles Kindergeldkonto – Familienministerin

Nach 2 Jahren Verhandlung geht die Diskriminierung der neuen Väter weiter – In Österreich ist es noch immer nicht möglich das Väter und Mütter 50/50  in Karenz gehen können.

Verhandlungen über Kindergeld gehen weiter – Nachdem Familienministerin Sophie Karmasin von der ÖVP die Verhandlungen in Sachen Kindergeld nach zwei Jahren für beendet erklärt hatte, verkündeten Kanzler und Vizekanzler, dass doch weiterverhandelt wird.

 

2016 03 15
Tags: Väter – Eltern – Karenzzeit – Väter – Mütter – SPÖ Feminismus Heinisch-Hosek – Familien – Papamonat – Familienministerin – Gesetze Österreich – Kinderrechte – Vaterlose Gesellschaft –  leaks –  – Gleichberechtigung Gleichstellung – Staatsfeminismus – austria  Sophie Karmasin ÖVP -Partnerschaftsbonus – Karrenzgeld 

Ein Gedanke zu “„SPÖ will dieses Gesetz nicht“ – flexibles Kindergeldkonto – Familienministerin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s