Operation Zucker (2012) – Kinderhandel – sexueller Missbrauch

Altersfreigabe ab 16 Jahre!

Operation Zucker – Der Film beginnt, wo Kinder verkauft und missbraucht werden.
Bei der Beobachtung eines Berliner Clubs, der einem Ring von Kinderhändlern als Tarnung dient, machen zwei Kommissare eine explosive Entdeckung: Ein angesehener Richter ist einer der Kunden, die bearbeitende Staatsanwältin Lessing eine alt

Tags: Familienrecht Familie Pädo – Kindesmissbrauch sexueller Missbrauch – Gewalt – Menschenrechtsverletzung – Video – Film – Menschenhandel

Ein Gedanke zu “Operation Zucker (2012) – Kinderhandel – sexueller Missbrauch

  1. Beide Filme, Operation Zucker und Operation Jagdgesellschaft verharmlosen die wirklichen Ausmaße völlig. Auf die körperlichen Schäden (Inkontinenz/Schließmuskelprobleme, Schwangerschaften/Abtreibungen, Geschlechtskrankheiten, Infektionen, innere Blutungen usw.) wurde kaum eingegangen, auf die psychischen Schäden, welche lebenslang bleiben ohnehin nicht. Und auch wenn es nicht mehr in die Zeit paßt, aber es ist schon auch die Ehre, welcher ein Kind verlustig geht. Es heißt ja nicht umsonst „geschändet“. Der Makel geht nicht mehr weg. Noch schlimmer ist es bei Knabenschändern. Die Knaben werden „sodomisiert“, sie hatten jetzt Homosex, diese Schande der Homosexualität bleibt, das kann man mit keiner Therapie mehr rückgängig machen. Die einzige Berechtigung der Therapie ist daß sie die Opfer vom Selbstmord abhält und ihnen lernt mit dem Geschehenen weiterzuleben.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s