Wiener Obdachloser von SPÖ-Politikerin weggeschickt

Interview mit einem Wiener Obdachlosen:
Zahlen fürs Essen und Schlafen +++ Essensausgabe am Westbahnhof nur für „Flüchtlinge“ +++

SPÖ-Politikerin Brauner schickte ihn weg „zum Mistkübel“



www.unzensuriert.at

https://www.facebook.com/unzensuriert/videos/vb.61474458710/10153708376083711/?type=2&theater
Tags: soziale Gerechtigkeit – Armut – Sozialdemokratie – Flüchtlinge – Stadt Wien – Essen – Wiener Wahl – Gruft –

2 Gedanken zu “Wiener Obdachloser von SPÖ-Politikerin weggeschickt

  1. Da sieht man wieder deutlich wie unsere eigenen Leute behandelt werden. Dieser Obdachlose gehört zu Österreich wie jeman der arbeitet. Auch Er wird sicher mal gearbeitet haben und ist von unserem ach so guten Sozialstaat in die Obdachlosigkeit gedrängt worden. Wahrscheinlich wurde Er von Finanz und anderen Illegalen Organisationen in die Obdachlosigkeit getrieben um jetzt von sozialistischen Politikern noch in den Misstkübel geschickt wird. Pfui Teufel vor solchen Parteien die so unqualivizierte Menschen in ihren Reihen duldet und so weit schulen, dass sie so unverschämt gegen Österreicher vorgehen. Da kann man nur sagen „Glück auf“ weit sind wir gekommen.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s