Kindesentführung in Wien beendet – Rosalie Kratochwil wurde dem Vater übergeben !

Nach 6 Monaten Angst und Bange wurde dem Vater seine Tochter übergeben !

Rosalie Kratochwil – Kindesentführung Wien beendet

Die Wiener Polizei hat vor wenigen Minuten die Mutter Sarai Kratochwil (welcher die Obsorge vom Gericht entzogen wurde) verhaftet, gemeinsam mit ihrem Freund.

Das Kind wurde dem Vater Helmut Kratochwil übergeben.
😉

2 Gedanken zu “Kindesentführung in Wien beendet – Rosalie Kratochwil wurde dem Vater übergeben !

  1. Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Dankt Gott und jedem Kinde sei seine Eltern der vorrang, siehe Recht der Familie auf private Versehrtheit! Der BRDist erkennt nur die Pflicht und vergißt die Verfassung der Deutschen, alle Menschenrechte zu wahren und da dann das Gesetz Verstöße der, der, Umwelt aus dem Weg zu räumen!
    Wenn nun erkennbar die Familie weniger Beachtung und weniger Aussagekraft vor Verleumder und nicht in der Familie Lebender hat, was will da einer noch von Wahrung des Recht erzählen? Siehe mein Leben in der deutschen Heimat und einer polnischen Paß-Deutschen, die in einer verprivatisierten Kommune, ohne das Deutsche Recht zu beherrschen, mich zu einem staatenlosen und Recht -losen und dem Sagen der Stadt hin und herschieben könnte, weil die nicht mich als straffreien und Recht -schaffenden anerkennen will! Es gilt ja das Obdachlosen – gesetz, und da hat die Kommune ganz versagt, weil sie Ausländer und Wegelagerer, Diebe und Drogensüchtige bevorzugt mit Wohnungen aus Liegenschaften versorgt, Deutsche und Vertriebene behindert!
    Die kann als Sozial-Fallführerin auch mich, wie auch andere mobben, was ich in einer WG und gemeinsamen Nutzungsräumen zu stellen habe, mietet Mobber, deren Freunde aus kriminell- und Drogenszene in eine gewachsene WG ein und denkt sich sie erfülle den Auftrag der Stadt, die WG´s nicht zu Wohnstätten werden zu lassen, Raub, Streit derer provzierend Mißachten zu müssen und falsche berichte, die sie anfertigte, vor Gericht mehr Aussage erhält, as die immer 24 Stunden und tatsächlichen Erlebnisse in der WG und der Nutzung eigener Gegenstände, wie Korridore, Küchen und auch Räume, die in anderen Wohnungen als Abstell-Möglichkeiten dienen, bis die Verwaltung dem Wohnungsantrag statt geben, vorragig, von denen beholfen, eine Sozial-Wohnung zu erhalten! Jede Wette das das verhältnis einem echten Deutschen ohne Strafe und nur alt, behindert und durch Scheingericht geräumt, keine Wohnung vermittelt wurde, da aber die Latte an Ausländern und o.g. anderen Gemeinschaften, sogar freien Wohnraum erhalten, mit sagenhaften Zuzahlungen aus den Sozialkassen, statt aus denen, die Wohngeld entsprechen oder gar dem Mietniveau eines Sozialstandart und das sich auch darin viele Amtmitarbeiter darin suhlen! Damals, 2004, wie heute, bin ich Obdachloser, deren Verarsche der vor Gerichte und Richter, geklagt, ich sei erst mit dem und dem Datum in deren Gewalt stimmt nicht, siehe Obdachlos und Zustand der Obdachlosigkeit, ist dem NWO-NRW-Und Machtaparrat der privaten Stadtverwaltung zu verdanken, die es ja nicht schafft nach Deutschem Recht und Gesetz, Sozialwohnungen bereit zu stellen und wissend, das deren Mitarbeiter nur im Fall der Erfolge Geld merhr bekommen, die Nutzungsräume mehrfach wechseln läßt und alte Versorge unter dem Tisch kehrt! So sehen wir deren Arbeit in Erfolgen, doch ein Mal! Mobbing Ecki Voß, der nach Eisenstraße und knapp 20 Jahren Odachloser, mit seiner Adresse in städtischen Notwohnungen, tod, andere auch tod und wieder Andere auf deren Anweisung, keine Unterstützung, siehe Winnefried Winnefeld, oder Ignorieren der HLKO und der Nachkriegsfürsorge von im Deutschen, geregeltem Recht der Schutzfunktion der Deutschen in der Heimat, bedrängte, Verfolgte aus unserer Heimat zu beschützen, und da liegen nicht nur der Kommune, sondern auch weltweite Versagen vor, die hineinreichten, das Deutsche Recht und die Verteidigung des Deutschen Landes in der ganzen Welt zu unterstützen illusorisch ist, weil sich Alle am Deutschen bereichern, mit Dibstahl, Raub, Mord und Verweigerung, wegen Besatzung des Reich´s-Rrecht! Nun, das Tal ist aber bald durchschritten und die Jugend mit unserer Hilfe, sie wird sich da auch rechtzeitig gewappnet auch wehren können! Siehe Altersdemenz und Fürsorge – Bedarfe der Schickanierer und Amtmüder, Verräter, denen kein Nachwuchs aus deren Generismus und anderen Persersitäten erwächst! Machen wir es den Affenfamilien nach und stellen schon Mal Horchposten auf! Der erste Mai, der tag der Arbeiter und Bauern, der sucht auch Aachen aus, einer Strauchdiebin, siehe im Sozialrecht meine beschwerden zu negieren und da als Blockwärterin auch aufgetiegen, den Ruf der NWO Verdummungsreden zu halten, wie gut es doch der SPD-Dank uns geht! Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s