Die Patriarchen gab es bis 1978 – Helene Klaar und das Familienrecht in Österreich

Familienrecht – Eherecht

Es ist kaum zu glauben und noch nicht so lange her: Bis vor 40 Jahren war eine Ehefrau, per Gesetz, dem Ehemann noch untertan.

Als Familienoberhaupt konnte der Mann über das materielle Schicksal der Frau ebenso bestimmen wie über das der Kinder.

Die Wiener Rechtsanwältin Helene Klaar hat diese Zeiten noch erlebt.

Feministin Susanne Riegler bekommt heute den Frauenring-Preis für langjährigen feministischen Einsatz, am 04.03.2015

Tags: Patriarchat – 1811 Agrarstaat – Mann Unterhalt Patriarchen Gattin strittige Scheidung Eheverfehlung 1976 Folgepflicht – Vermögen – altrömisches Recht bis 1978 Patriarch 1976 kein Pflichtteil für die Ehefrau im Erbrecht – Verschuldesprinzip Schuldprinzip Ehegesetz

Ein Gedanke zu “Die Patriarchen gab es bis 1978 – Helene Klaar und das Familienrecht in Österreich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s