Probleme mit Doppelresidenz Modell – Zeit im Bild

Probleme mit Doppelresidenz-Modell (Wechselmodell)
In Österreich leben viele Kinder von geschiedenen Paaren einen Teil der Woche bei der Mutter, den die restlichen Tage beim Vater. Sie haben also zwei Wohnsitze, Doppelresidenz wird dieses Modell genannt.

Das Kindeswohl zu beiden Eltern steht hier im Vordergrund.
Leider werden Väter durch die Justiz immer benachteiligt bei einer Scheidung oder Trennung.
Jahrzehntelange Blockaden im Familienrecht durch das Frauenministerium fördern die vaterlose Gesellschaft.

2015 02 21 1930 – Zeit im Bild
Anton Pototschnig, Aufenthaltbestimmungsrecht ABR, Familienrecht

 

Ein Gedanke zu “Probleme mit Doppelresidenz Modell – Zeit im Bild

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s