Livestream aus dem Kinderzimmer – Gefährlicher Videochat – younow

Zur RTL Sendung
–>
http://rtl-now.rtl.de/stern-tv/thema-ua-livestream-aus-dem-kinderzimmer-gefaehrlicher-videochat-auf-younow.php?film_id=189031&player=1

 

Livestream aus dem Kinderzimmer: Gefährlicher Videochat auf „YouNow“ Debbie ist 15 Jahre alt. Ihr Traum: Sie will ein berühmter YouTube-Star werden. Deshalb sendet der Teenager fast täglich auf einem neuen Videoportal Bilder in Echtzeit aus ihrem Kinderzimmer – oft stundenlang.

Auch die erst 10-jährige Joline und der 14-jährige Lukas haben bereits einmal Livevideos ins Netz gestellt und damit Fremden Einblicke in ihr Privatleben gegeben. Die Videoplattform, auf der sich Minderjährige wie Lukas, Debbie und Joline im Schlafanzug, in der Schule oder beim Schminken zeigen, heißt „YouNow“ und entwickelt sich zurzeit in Deutschland zu einem großen Trend.

Doch Jugendschützer sind besorgt. „Die Kinder geben viel zu viel von sich preis, oft ohne das Wissen ihrer Eltern. Stalking und sexueller Belästigung ist hier Tür und Tor geöffnet“, sagt Jugendschutz-Expertin Beate Krafft-Schöning. Das Problem sei, dass viele Kinder in der Livesituation unbedarft Klarnamen, Wohnorte und andere Hinweise auf ihre Identität verraten, erklärt die Journalistin. stern

TV hat minderjährige YouNow-Nutzer ausfindig gemacht und mit ihren Eltern gesprochen. Wie sich jugendliche Nutzer schützen können, erklärt Beate Krafft-Schöning live bei stern TV.

http://www.presseportal.de/pm/6514/2941425/stern-tv-mittwoch-04-02-2015-22-15-uhr-live-bei-rtl-moderation-steffen-hallaschka#

Tags: Kinderpornografie – Kinderschutz – Pädophile

Symbolbild Quelle: younow

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s