PAS Entfremdung der Tochter als „Weichnachtsgeschenk“

Eltern Kind Entfremdung
Eltern Kind Entfremdung

Zitat von Jens R:
„Weil heute Weihnachten ist, ein besonderes Geschenk meiner 10 jährigen Tochter zu der ich seit 1 Jahr kein Kontakt habe

Tags: vaterlose Gesellschaft, Eltern Kind Entfremdung, Gleichberechtigung, weibliche Gewalt, Familienrecht,

Ein Gedanke zu “PAS Entfremdung der Tochter als „Weichnachtsgeschenk“

  1. Ich finde es nicht richtig, jede Ablehnung eines Kindes als PAS zu bezeichnen. Es gibt natürlich manipulierende Elternteile, aber das muss nicht immer so sein, wenn ein Kind einen Elternteil ablehnt. Es kann auch handfeste Gründe für die Ablehnung geben, und dann muss man die Meinung des Kindes respektieren.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s